Die Geschichte der Kolpingsfamilie St. Cäcilia


2
Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit, trafen sich am 13.10.1992 17 Personen zur Gründungsversammlung und bekräftigten ihre Bereitschaft, die Kolpingsfamilie St. Cäcilia Regensburg gemäß den Statuten des Kolpingwerkes Deutschland zu gründen. Der erste Präses wurde Stadtpfarrer Dekan Harald Scharf. Zum Vorsitzenden wurde Gerald Bretthauer gewählt.

1
Als eigentlicher Gründungstag aber gilt der 12.12.1992, denn an diesem Tag fand der feierliche Gründungsgottesdienst statt. Zahlreiche Bannerabordnungen des Bezirksverbandes Regensburg waren mit anwesend. Auch die Gründungsurkunde trägt dieses Datum. Bis zu diesem Tag erhöhte sich die Zahl der Gründungsmitglieder auf 36 Personen.

3
Aus der Heimatpfarrei des Präses Harald Scharf stand die Kolpingsfamilie Ebnath Pate. Aus der Pfarrei St. Konrad Regensburg übernahm die ehemalige Kolpingsfamilie von Gerald Bretthauer das Patenamt.
Im Rahmen des Pfarrfestes wurde Mitte 1993 unser Banner geweiht, nachdem der damalige Diözesanpräses H.H. Robert Hüttner am eigentlichen Gründungstag nicht anwesend sein konnte.

5
Durch eine Spende wurde es ermöglicht, anlässlich des 5-jährigen Bestehens der Kolpingsfamilie im Jahre 1997 ein Jugendbanner anzuschaffen und bei einem feierlichen Gottesdienst einzuweihen.

Seit dem Neubau des Pfarrheims in der Reichsstraße konnte die Kolpingsfamilie mit dem damaligen Frauenbund einen eigenen Raum nutzen.
Gemeinsam mit dem Frauenbund schaffte man eine Kreuzfigur, gefertigt vom Regensburger Künstler und Holzschnitzer Max Reiger, an. Diese wird seither auch in der Pfarrkirche zu Ostern am Hl. Grab angebracht. Finanziert wurde die Figur allein aus den Erträgen der Faschingsveranstaltungen.

7
Für die Kolpingsfamilie
6
ist es eine Selbstverständlichkeit, verschiede Organisationen durch finanzielle Zuwendungen zu unterstützen. Tatkräftig wirkt die Kolpingsfamilie bei Pfarreiveranstaltungen und Aktionen mit, so zum Beispiel beim Aufbau des Hl. Grabes, beim Blumenschmuck an Ostern, Erntedankaltar, Pfarrfest und auch beim Schmücken und Abbauen der Christbäume. Ebenso sind einzelne Mitglieder im Pfarrgemeinderat oder der Kirchenverwaltung vertreten.

Die Präsides seit der Gründung:
  • 1992 - 1994 Pfarrer Harald Scharf
  • 1994 - 2002 Pater Mirko Legawiec OSPPE
  • 2002 - 2007 Pater Martin Greiner OSPPE
  • 2007 - 2008 Pater Gregor Pyzik OSPPE (+ 2008)
  • 2008 - 2016 Pater Maximilian Melonek OSPPE
  • 2016 - 2017 Pfarrer Dr. Josy Joseph
  • seit 2017 Pfarrer Thomas Kohlhepp
Unsere Vorsitzenden:
  • 1992 - 2001 Gerald Bretthauer (+ 2001)
  • 2001 - 2002 Anton Eiber
  • 2002 - 2017 Alois Siegl
  • ab 2017 Johannes Lachner

statistik2017

Sind Sie neugierig geworden auf uns? Kommen Sie doch einfach zu einem unserer nächsten Veranstaltungen bzw. sprechen Sie unsere Vorstandsmitglieder persönlich an.
Mehr Infos zu unserer Kolpingsfamilie finden Sie in unserem
Faltblatt.